100 Euro Silbermünze: Hercules

Hier tauschen sich Münzsammler und Freunde der wertstabilen Vermögensanlage über die neusten Entwicklungen rund um das Thema Silber aus.
Antworten
Benutzeravatar
ReinerL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2011, 15:51

100 Euro Silbermünze: Hercules

Beitrag von ReinerL » 08.10.2011, 09:02

Hallo liebe Anleger! Ich habe gesehen, dass es bei Anlagegold24.de momentan die aus Frankreich stammende 100 Euro-Hercules-Silbermünze im Angebot um 100 Euro gibt. Was denkt ihr über dieses Angebot – lohnt es sich, hier zuzuschlagen? Kennt jemand diese Münze? Ich bin noch ein ziemlicher Laie auf diesem Gebiet, deshalb bin ich über jede Information dankbar!

Benutzeravatar
Jerry07
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 26.08.2011, 11:57

Re: 100 Euro Silbermünze: Hercules

Beitrag von Jerry07 » 08.10.2011, 09:24

Ich persönlich würde mir die Münze nicht kaufen. Man erhält damit eigentlich nur 50 g Silber (900/1.000) für 100 Euro. Es wird zwar damit geworben, dass sie auch als offizielles Zahlungsmittel gilt, doch gilt dies nur in Frankreich. Bei einer Auflage von 50.000 Stück kommt hier jedoch wahrscheinlich ein gewisser Sammlerwert hinzu.

Rudolfo
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 41
Registriert: 22.10.2011, 11:28

Re: 100 Euro Silbermünze: Hercules

Beitrag von Rudolfo » 26.01.2012, 19:03

Hi Reiner,

ich würde mir die Münze auch nicht anschaffen. 100 € ist nicht wenig und was nützt es dir, wenn sie als offizielles Zahlungsmittel anerkannt ist. Das hebt nicht unbedingt das Sammlerinteresse. Wie Jerry ja auch schon schreibt, ist die Auflage nicht gerade klein mit 50 000 Stück. Die gibt es dann in Frankreich massenhaft und in anderen Ländern ist das Interesse an dieser Münze wohl doch nicht so groß. Da würde ich mich doch lieber auf die interessanteren Münzen stürzen, vor allem bei diesem Preis. Das ist nicht wirklich ein Schnäppchen. Hast du schon mal bei Anlagegold24 bestellt? Ich habe mich an diesen Anbieter bisher noch nicht rangewagt.

Gruß

Rudolfo

Antworten