925 Sterling Silber

Informieren Sie sich hier über die Geheimnisse des Silbers und die Wertentwicklung des Edelmetalls oder bereichern Sie das Forum mit Ihren eigenen Beiträgen.
Antworten
Benutzeravatar
GinaL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 26.08.2011, 12:01

925 Sterling Silber

Beitrag von GinaL » 09.02.2012, 15:31

Leider kann mir Google heute auch nicht weiterhelfen. Erst einmal Hallo an alle hier im Forum. Habe gerade versucht zu googeln, was genau 925 Sterling Silber ist. Heißt Sterling, dass der Ring und die Kette nur versilbert sind, oder ist das nur Modeschmuck, also nichts Teures? Wer kennt sich mit Sterling Silber aus und kann meine Frage beantworten?

Benutzeravatar
Wildgänse
Kennt sich aus!
Beiträge: 81
Registriert: 26.08.2011, 12:05

Re: 925 Sterling Silber

Beitrag von Wildgänse » 09.02.2012, 15:33

Nein, es handelt sich nicht um Modeschmuck. Grundsätzlich haben Silberschmuckstücke einen Stempel. In Deinem Falle lautet dieser 925. Das heißt, dass von 1000 Teilen, die das Schmuckstück an Masse hat, 925 Teile Silber sind. Silber ist, wenn es für Schmuckstücke verwendet wird, zu weich, aus diesem Grunde wird dem Silber häufig Kupfer beigemischt. Reines Silber also 999,9 wirst du nur bei Münzen finden.

Hansemann1
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 25
Registriert: 22.10.2011, 13:48

Re: 925 Sterling Silber

Beitrag von Hansemann1 » 03.07.2012, 02:09

Hi Gina,

um die Ausführungen von Wildgänse noch zu ergänzen, hier noch die Information, wie das Silber an seinen Namen kommt. Der stammt vom Britischen Pfund Sterling, weil die ursprünglichen Münzen ebenfalls aus 925er Silber geprägt wurden. Und das Pfund Sterling erhielt seinen Namen von den ursprünglichen Münzen, die nicht in Großbritannien geprägt wurden, sondern aus östlich gelegenen Nachbarländern eingeführt wurden. Insbesondere aus den früheren deutschen Staaten und Frankreich wurden Münzen importiert. Diese importierten Münzen wurden als e a sterling bezeichnet, was übersetzt bedeutet, aus dem Osten kommend. Noch davor, etwa im 13. Jahrhundert, war diese Bezeichnung für Münzen schon in Frankreich gebräuchlich.

Beste Grüße

Hansemann1

Antworten