Das Metallkonto- welche Bank bietet es an?

Industriemetalle wie Kupfer, Palladium, Wolfram, Zinn oder Titan sind beliebte Objekte zur Kapitalanlage und zur Spekulation.
Antworten
NeoBank
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 16
Registriert: 23.08.2011, 07:28

Das Metallkonto- welche Bank bietet es an?

Beitrag von NeoBank » 23.08.2011, 07:36

Hallo ihr Lieben!
Ich bin vorhin auf das sogenannte Metallkonto gestoßen. Eine gute Sache: statt Geld hat man Metall in Gramm oder Unze auf dem Konto. Besser als ein Depot, finde ich. Aber welche Bank bietet solch ein Konto an? Entstehen ihr nicht enorm hohe Kosten? Schließlich muss das Metall ja trotzdem irgendwo gelagert werden oder ist das auch wieder nur eine nicht vorhandene Währung bzw. Anlage?
Liebe Grüße
Neo

Benutzeravatar
Silver-Bell
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 30
Registriert: 19.08.2011, 07:05

Re: Das Metallkonto- welche Bank bietet es an?

Beitrag von Silver-Bell » 23.08.2011, 09:35

Hallo Neo,
ich weiß zwar nicht, WELCHE bank sowas anbietet, aber es gibt zwei Arten von Metallkonten: die zugeordneten und die nicht zugeordneten. Bei dem letzten Konto kannst du dir das Metall immer zuliefern lassen. Die Preise kenne ich nicht.

Antworten