Echtheitsprüfung von Münzen und Barren

Hier tauschen sich Münzsammler und Freunde der wertstabilen Vermögensanlage über die neusten Entwicklungen rund um das Thema Silber aus.
Antworten
Benutzeravatar
ReinerL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2011, 15:51

Echtheitsprüfung von Münzen und Barren

Beitrag von ReinerL » 08.10.2011, 09:04

Ich bin ein Neuling und frage mich Folgendes: Wie kann ich herausfinden, ob meine Münzen oder Barren wirklich echt sind? Ich habe etwas von einem „Prüfstein“ gelesen: Werden damit ein paar Krümelchen abgekratzt und man nimmt die unter die Lupe, oder wie funktioniert das. Ein Bekannter meinte, dass grobe Münz-Fälschungen einfach erkennbar sind, aber bei Barren bräuchte man ein Spektrometer. Was meint ihr?

Benutzeravatar
Jerry07
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 26.08.2011, 11:57

Re: Echtheitsprüfung von Münzen und Barren

Beitrag von Jerry07 » 08.10.2011, 09:22

Also die einfachste Möglichkeit ist folgende: Die Größe abmessen und Münze/Barren abwiegen – wenn die Werte stimmen, sollte es passen. Dazu brauchst du eine Feinwaage und Schiebelehre. Bei Münz-Fälschungen stimmt ein Wert nicht. Schwieriger ist es mit Barren, weil es hier in Bezug auf Form und Größe nicht immer Normen gibt.

Antworten