Edelmetalle, Industriemetalle und Gewürzmetalle?

Industriemetalle wie Kupfer, Palladium, Wolfram, Zinn oder Titan sind beliebte Objekte zur Kapitalanlage und zur Spekulation.
Antworten
Benutzeravatar
BrigitteSonntag
Kennt sich aus!
Beiträge: 94
Registriert: 23.08.2011, 15:55

Edelmetalle, Industriemetalle und Gewürzmetalle?

Beitrag von BrigitteSonntag » 29.08.2011, 14:51

Ich habe ja schon eine Menge über den Handel an der Börse gelesen. Besonders interessiere ich mich dabei als Anleger für die Entwicklung der Kurse bei Edelmetallen und neuerdings auch bei Industriemetallen. Jetzt bin ich aber auf den Begriff der Gewürzmetalle gestoßen. Was muss ich mir denn nun darunter vorstellen?

Benutzeravatar
Summer
Kennt sich aus!
Beiträge: 89
Registriert: 26.08.2011, 11:59

Re: Edelmetalle, Industriemetalle und Gewürzmetalle?

Beitrag von Summer » 29.08.2011, 14:55

Edelmetalle und Industriemetalle sind Begriffe, deren Namen sich selbst erklären. Schwerer scheint das bei Gewürzmetallen. Der Vergleich mit Salz in der Suppe ist nicht ganz falsch ist. Von diesen Metallen benötigt man zur Herstellung bestimmter Produkte nur geringe Mengen. Ohne Molybdän, Niob, Indium oder Tantal geht es aber beispielsweise nicht.

Antworten