Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Informieren Sie sich im Gold & Silberforum darüber, wie sie Ihre Münzen oder Barren aus Gold und Silber sicher und gut geschützt aufbewahren können.
Antworten
Benutzeravatar
marcolo
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 42
Registriert: 18.08.2011, 13:24

Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Beitrag von marcolo » 18.08.2011, 13:26

Hallo zusammen!
Ich habe mal eine Frage und bisher keine vernünftige Antwort gefunden. Es geht darum, wie die Rechtslage bei Edelmetallen aussieht. Was muss man wo wie beachten? Kann man einfach ein paar Münzen via Flugzeug mitnehmen oder kann es sein, dass man mit dem Zoll dann Probleme bekommt?
LG

Benutzeravatar
Sigi35
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 43
Registriert: 17.08.2011, 15:35

Re: Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Beitrag von Sigi35 » 18.08.2011, 13:34

Hey Marcolo,
es kommt natürlich darauf an, ob du zum Beispiel vom EU-Land ins EU-Land fliegen möchtes. Aber informiere dich am besten mal bei www.zoll.de denn diese Fragen sind nicht so einfach zu beantworten. Es gibt viele verschiedene Regelungen und ich möchte nicht daran Schuld sein, wenn es doch nicht am Zoll geklappt hat;) Dir aber eine gut Reise! Wohin soll es denn gehen?

Benutzeravatar
marcolo
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 42
Registriert: 18.08.2011, 13:24

Re: Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Beitrag von marcolo » 18.08.2011, 13:37

Gran Canaria:)
Danke für den Link, dann werde ich mich da mal schlau machen.
Hat denn einer von euch schon persönliche Erfahrungen damit gemacht? was in den Büchern steht stimmt ja nicht immer mit dem überein, was dann tatsächlich an den Grenzen und so passiert. jedenfalls, wenn man den nachrichten glaubt

Benutzeravatar
Sigi35
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 43
Registriert: 17.08.2011, 15:35

Re: Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Beitrag von Sigi35 » 18.08.2011, 13:38

schmunzel* das stimmt allerdings. Aber nein, ich habe leider (Gott sei Dank?) keine persönlichen Erfahrungen damit gemacht. Was möchtest du denn überhaupt mitnehmen? Sammelst du Münzen und möchtest dort welche kaufen? Ich kann mir vorstellen, dass es dafür nochmal extra Regelungen gibt. Für historische Münzen und Sammlergegenstände. Oder irre ich?

Benutzeravatar
marcolo
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 42
Registriert: 18.08.2011, 13:24

Re: Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Beitrag von marcolo » 19.08.2011, 08:30

Hey Sigi,
wie das mit Sammlerstücken ist, weiß ich nicht. Aber ich würd natürlich gerne welche von da mitnehmen. Ich hab eine kleine Sammlung. Nichts Besonderes, aber wenn ich da ein wenig Silber bekomme... dann würde ich es natürlich gerne kaufen. Wenn es erschwinglich ist. Nichts historisches. Mehr so Sammler-Stücke.

Benutzeravatar
Silver-Bell
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 30
Registriert: 19.08.2011, 07:05

Re: Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Beitrag von Silver-Bell » 19.08.2011, 08:32

Sammler-Stücke? Du meinst diese Münzen wie zum Gedenken an Kaiser so und so? Ich glaube nicht, dass die dazu zählen! Sondern nur echtes Silber. Wenn du also zum Beispiel Marples mitnehmen wollen würdest oder so. Also wenn du damit handeln willst. Oder sogar einen Barren von Gran canaria mitbringen willst.

LinkMan
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 21
Registriert: 18.08.2011, 14:48

Re: Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Beitrag von LinkMan » 19.08.2011, 08:35

Wie Sigi35 schon schrieb: schau auf Zoll.de nach. Ich habe mal einfach die Suchmaschine durchforstet und finde die Beiträge bei www.Zoll.de am besten. Schau einfach mal nach und sonst schreib doch eine Email hin, die können dir da bestimmt weiter helfen. Nicht, dass du im Knast landest! :shock:

Benutzeravatar
Silver-Bell
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 30
Registriert: 19.08.2011, 07:05

Re: Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Beitrag von Silver-Bell » 19.08.2011, 08:37

So schnell landet man nicht im Knast, nur weil man Sammler-Münzen mitgenommen hat. Es handelt sich ja anscheinend nicht um echte Wertsachen, also Edelmetalle. Solche Münzen bekommst du in jedem Souvenir-Laden. Und sie sind nicht mal aus Edelmetall. Vermutlich ist es irgendwie gepresstes Aluminium oder Kupfer. Altes geld, das eingeschmolzen wurde und keinen Wert mehr hat.

Benutzeravatar
marcolo
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 42
Registriert: 18.08.2011, 13:24

Re: Edelmetalle mit ins Ausland und andersrum?

Beitrag von marcolo » 19.08.2011, 08:38

na vielen Dank! Wenn ich mir anschaue, was ich schon alles für meine Sammler-Münzen ausgegeben habe, dann kann ich nur sagen: sie haben einen Wert!
@ LinkMan: ich hoffe auch, dass ich nicht in den Knast komme. Wobei es sonnig und warm ist auf Gran canaria, besser als das Wetter hier!

Antworten