Edelmetallfonds als Krisenvorsorge

Tauschen Sie sich im Krisenvorsorge Forum darüber aus, wie sich eine wirksame Krisenvorsorge gestaltet. Informieren Sie sich darüber, welche Expertentipps sinnvoll sind...
Antworten
Benutzeravatar
LilaLaune
Kennt sich aus!
Beiträge: 92
Registriert: 26.08.2011, 11:52

Edelmetallfonds als Krisenvorsorge

Beitrag von LilaLaune » 19.12.2011, 09:37

Hallo, für eine gute Krisenvorsorge sind mir jetzt von meiner Bank sogenannte Edelmetallfonds angeboten worden. Kennt sich hier im Forum vielleicht jemand damit aus und kann mir vielleicht sagen, ob diese Art der Krisenvorsorge sinnvoll ist. Mir geht es hauptsächlich um die Sicherheit und natürlich auch um eine gute Rendite.

Benutzeravatar
ReinerL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2011, 15:51

Re: Edelmetallfonds als Krisenvorsorge

Beitrag von ReinerL » 19.12.2011, 09:44

Hey, da die Nachfrage bezüglich der Edelmetalle in den letzten Jahren enorme Rekordhöhen erreicht hat, ist es nicht verwunderlich, dass dir deine Bank einen Edelmetallfond angeboten hat. Der enorme Preisanstieg bezüglich Silber und Gold sowie auch Palladium und Platin lassen ebenso die Aktienfonds der Rohstoffe Edelmetalle und die Rendite in die Höhe schnellen.

Benutzeravatar
Klinker
Kennt sich aus!
Beiträge: 96
Registriert: 23.08.2011, 15:48

Re: Edelmetallfonds als Krisenvorsorge

Beitrag von Klinker » 19.12.2011, 10:17

Hallo, ich persönlich habe meine Vorsorge auch auf verschiedene Beine gestellt. Einen Teil in Goldmünzen, einen Teil in einen jederzeit kündbaren Sparvertrag und einen Teil in Edelmetallfonds. Der Aktienfond bezüglich der unterschiedlichen Edelmetalle hat natürlich von der enormen Preissteigerung profitiert. Ich finde es zusätzlich gut, dass ich kein physisches Edelmetall erwerben muss, da ich dieses auch verwahren müsste.

Antworten