Ernährung während der Krise? Gesund möglich?

Wenn Sie sich für die Zusammenhänge der wirtschaftlichen Systeme und ihre Fehlentwicklungen interessieren, finden Sie im Systemkrise Forum Antworten auf Ihre Fragen.
Antworten
Benutzeravatar
Sigi35
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 43
Registriert: 17.08.2011, 15:35

Ernährung während der Krise? Gesund möglich?

Beitrag von Sigi35 » 24.08.2011, 07:27

Wenn ich mir manche Beiträge durchlese, bekomme ich eine Gänsehaut: man hortet und lagert Lebensmittel und andere Artikel. Aber gleichzeitig denke ich mir, dass wir alle krank davon werden. nur noch von Dosengerichten leben, kein Gemüse, kein Obst, sondern nur Präparate. Ist eine gesunde Ernährung während der Krise möglich oder ist das dann purer Luxus, den sich keiner leisten kann?

JunoW
Ist neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 19.08.2011, 11:49

Re: Ernährung während der Krise? Gesund möglich?

Beitrag von JunoW » 24.08.2011, 11:36

Hallo lieber Sigi, wie meinst du das, dass man sich dann gesund ernähren sollte/kann? Vielleicht kann man ja so horten, dass man eben auch Gemüse einfriert oder auch Obst. Oder man kann das doch alles auch einmachen, oder ist das dann nicht mehr gesund? Sonst denke ich, muss man Präparate nehmen

Antworten