Erneuter Preisrückgang der Goldaktien

Erfahren Sie im Forum, welche Goldminen eine hohe Rendite versprechen oder lassen Sie andere Forenmitglieder an Ihren Kenntnissen über Goldvorkommen und Minengesellschaften teilhaben.
Antworten
Benutzeravatar
Ronny123
Kennt sich aus!
Beiträge: 97
Registriert: 23.08.2011, 15:43

Erneuter Preisrückgang der Goldaktien

Beitrag von Ronny123 » 28.11.2011, 19:53

Erneut scheiterte das Edelmetall an der Grenze von 1.800 Dollar und viel bis auf ganz knappe 1.720 Dollar. Ebenso mussten die Goldaktien einen Preisrückgang verzeichnen und hat ebenfalls verloren. Wie soll ich diesen Preisrückgang jetzt bewerten und birgt er vielleicht Risiken durch weitere Verluste oder ist dies vielleicht eine einmalige Chance günstig an Goldaktien zu kommen?

Benutzeravatar
BrigitteSonntag
Kennt sich aus!
Beiträge: 94
Registriert: 23.08.2011, 15:55

Re: Erneuter Preisrückgang der Goldaktien

Beitrag von BrigitteSonntag » 28.11.2011, 20:04

Hallo alle zusammen, denke nicht, dass dieser Rücksetzer gefährlich werden könnte. Im Gegenteil ich halte immer noch an den optimistischen Erwartungen im Hinblick auf die Entwicklung der Goldaktien und des Goldpreises fest. Ich sehe den Preisrückgang eher als Chance und nutze das ermäßigte Preisniveau als weitere Kaufangelegenheit. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Benutzeravatar
Summer
Kennt sich aus!
Beiträge: 89
Registriert: 26.08.2011, 11:59

Re: Erneuter Preisrückgang der Goldaktien

Beitrag von Summer » 28.11.2011, 20:11

Ja, stimme dir voll und ganz zu. Entscheiden muss das jeder für sich. Ich freue mich auch über den etwas unerwarteten Rückgang der Goldaktien und des Goldpreises. Nutze dieses ebenfalls als Kaufangelegenheit und investiere mein Geld weiter. Ich investiere aber auch nur wirklich dieses Geld, auf das ich längerfristig verzichten kann.

Goldfasan
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 40
Registriert: 22.10.2011, 13:44

Re: Erneuter Preisrückgang der Goldaktien

Beitrag von Goldfasan » 01.12.2011, 22:28

Hi Ronny,

du solltest nicht den Fehler machen, Gold mit Goldaktien gleichzusetzen. Aktien folgen einem ganz anderen Prinzip und sind vielen Einflüssen unterlegen. Sie sinken nicht zwangsläufig mit dem Goldpreis, aber häufig ist es so, aber sie steigen auch nicht zwangsläufig mit dem Goldpreis. Wie bei allen Aktien und übrigens auch beim Gold, so ist es auch bei Goldaktien so, dass man bei fallenden Kursen Geduld zeigen muss. Wenn du nicht gerade Aktien von einer unwirtschaftlichen Mine bzw. einem unwirtschaftlichen Unternehmen hast, dann werden sie auch irgendwann wieder steigen.

Ciao

Goldfasan

Antworten