Das Gold und Silber Forum 

  • Startseite
  • This is the forum index page
Wenn Sie sich für die Zusammenhänge der wirtschaftlichen Systeme und ihre Fehlentwicklungen interessieren, finden Sie im Systemkrise Forum Antworten auf Ihre Fragen.
Es ist still geworden um die Eurokrise
 #7435  von Seifi
 06.01.2013, 01:20
Seit die Griechen ihre Staatsanleihen einigermaßen erfolgreich zurückkaufen konnten, ist es momentan ein bisschen still geworden um die Euro-Krise. Nachdem im Herbst eine unheimliche Panik verbreitet wurde und einige den Euro am liebsten direkt abgeschafft hätten, ist es erstaunlich, dass nun erst einmal kaum noch ein Kommentar dazu fällt. Irgendwie wirkt das alles ein bisschen unglaubwürdig. Wie seht ihr das?

Seifi
Re: Es ist still geworden um die Eurokrise
 #7525  von MetalNeuling
 25.02.2013, 06:24
Da täuscht dich dein Gefühl nicht ;) Die Euro Krise ist heute genau so ausgeprägt, wie vor 6 Monaten oder vor 2 Jahren. Zur Zeit redet nur keiner drüber. Die Medien berichten nicht, und schon verschwindet es aus dem Kopf der meisten Menschen.

Wir stecken aber immer noch mitten drin im Desaster. KEINES der Probleme in Europa ist gelöst. NICHTS ist verbessert. Von daher werden auch die Probleme irgendwann wieder aufbrechen. Mit Sicherheit noch dieses Jahr. Wobei ich erwarte, daß dieses Jahr noch einigermaßen ruhig wird. Vermutlich wird zum Ende des Jahres, nach der Bundestagswahl, aber ein neuer Schuldenschnitt Griechenlands kommen. Was mit Italien passiert ist auch noch spannend. Mal sehen ob die neue Regierung die Sparmaßnahmen zurückschrauben wird, und Italiens Finanz- und Wirtsschaftssorgen damit beschleunigt. Insgeheim hoffe ist das. Denn dann nimmt dieser Euro-Schrecken viel schneller ein Ende, als wenn Italien seine Spar-Programme weiter durchzieht.

In den nächsten 2 Jahren dürfte aber Spanien ganz offene Probleme bekommen, und über Frankreichs Probleme wird dann sicher auch mal medial berichtet. Dann geht's bei den Leuten wieder los mit der Panik. Und alles kommt, wie immer, "ganz plötzlich und unerwartet".

Die Krise ist alles andere als vorbei. Es handelt sich hier schlicht um die Ruhe vor dem Sturm. Vor 2007 war die Stimmung auch gut, die Börse ging nach oben und alle waren zufrieden. Ein paar Wochen später brach alles zusammen. Vielleicht kommt es dieses oder nächstes Jahr ähnlich.

Ich bin absoluter Pessimist und erwarte den totalen Zusammenbruch. Und eigentlich hoffe ich auch darauf. Vorgesorgt habe ich. Mein vermögen ist sicher. Von daher wäre es wünschenswert, denn dieses ganze Betrugsspiel endlich mal ein Ende finden würde.
Vergleichbare Themen Statistics Letzter Beitrag
Ist die Eurokrise eine Systemkrise?
von fvario2000  - 30.04.2012, 12:03 In Systemkrise Forum
4 Antworten
1510 Zugriffe
von fvario2000
21.12.2012, 17:35