Gold als langfristige Anlage (20Jahre+)

Gold ist eine langfristig sichere und stabile Wertanlage. Das Goldanlage Forum beantwortet Ihre Fragen zum Thema und freut sich über Ihre Beiträge.
Antworten
Benutzeravatar
cellie
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 36
Registriert: 08.02.2012, 16:37

Gold als langfristige Anlage (20Jahre+)

Beitrag von cellie » 16.02.2012, 10:35

Hallo,

ich kenne einige Leute die seit Jahrzehnten auf Gold als Geldanlage setzen und mit auch immer den Unterschied der Wertsteigerung zu „normalen Anlagen“ wie Lebensversicherung, Festgeld etc. vorrechnen. Wie sind da eigentlich eure Erfahrungen. Vor allem im langfristigen Bereich. Ich bin erst 30 Jahre alt und habe natürlich keinen Überblick, da wir hier von Laufzeiten über 20 Jahren und mehr reden.

Goldfasan
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 40
Registriert: 22.10.2011, 13:44

Re: Gold als langfristige Anlage (20Jahre+)

Beitrag von Goldfasan » 07.04.2012, 23:42

Hi Cellie,

Gold kann als langfristige und kurzfristige Geldanlage interessant sein. Je nachdem, wie diue Kurse gerade so stehen. Viele Leute legen ihr Vermögen in Gold an, um es einfach zu sichern. Gold ist sehr wertbeständig. Es kann ja eigentlich nie seinen ganzen Wert verlieren, weil Gold immer irgendwie als wertvoll angesehen wird. Man kann Verluste eigentlich nur machen, wenn man das Gold zu einem ungünstigen Kurs gekauft hat und in Not ist, es dann zu verkaufen, wenn die Kurse schlecht stehen. Manches Gold ist schon seit Generationen in Familienbesitz und andere Anleger kaufen Gold speziell dann in großen Mengen, wenn der Preis gerade niedrig sind, um es bei optimalen Kursen wieder zu verkaufen und einen schnellen Gewinn zu machen. Grundsätzlich ist Gold aber nicht für den schnellen Gewinn gedacht, sondern wirklich als sichere Anlage.

Gruß

Goldfasan

Antworten