Das Gold und Silber Forum 

  • Startseite
  • This is the forum index page
Gold ist eine langfristig sichere und stabile Wertanlage. Das Goldanlage Forum beantwortet Ihre Fragen zum Thema und freut sich über Ihre Beiträge.
Goldanlage Top10 - Indikatoren
 #7547  von karsten_meiers
 28.03.2013, 13:53
Hallo Zusammen,

ich bin ziemlich neu hier und im Internet über dieses Forum "gestolpert". Ich interessiere mich seit Jahren für das Thema Goldanlage und Investment. Ich denke mittlerweile bin ich ganz gut darin Vorhersagen und Entscheidungen rund um dieses Thema zu treffen.

Ich möchte wirklich mal die 10 wichtisten Indikatoren und Argumente für einen guten Zeitpunkt für die Goldanlage sammeln. (Dabei geht es mir eigentlich um die Überzeugung der Otto-Normal-Arbeitnehmer, Freunde und BEkannten) Dazu habe ich schon einige Seminare und Artikel gehalten und der Unglauben und das Unwissen nehmen oft überhand.

D.h. habe ich auf einem Wirtschaftsportal die mir bekannten 10 wichtigsten Indikatoren für das Goldinvestment veröffentlicht. Darüber möchte ich mit euch hier diskutieren und hoffe noch weitere Anregungen zu finden. Hier findet ihr meinen Artikel:
Du musst angemeldet sein, um Links sehen zu können.

Ich hoffe auf eine Rege Diskussion darüber.
Noch nicht eingearbeitet habe ich
a) das Short/Long Verhältniss

Danke & Gruß Karsten
Re: Goldanlage Top10 - Indikatoren
 #7580  von Coiner
 04.05.2013, 02:11
Hi Karsten,

jetzt verstehe ich nicht so recht, was du diskutieren willst. Du schreibst doch selbst, du bist bestens informiert. Worum geht es dir denn da? Aber wenn du meine Meinung zu deinem verlinkten Artikel haben möchtest. Ich bin der Meinung, dass beim Goldkauf wesentlich weniger Indikatoren von Interesse sind. Gold ist eine sichere Anlage und das schon mit langer Tradition. Deshalb wird für die meisten Leute beim Goldkauf der Sicherheitsfaktor im Vordergrund stehen und zweitrangig spielt natürlich der aktuelle Preis eine wichtige Rolle. Indikatoren wie den Vergleich mit anderen Asset-Klassen oder Target2-Salden halte ich für unrealistisch. Wer Gold kauft, möchte in der Regel keine schnelle Rendite machen, sondern Kapital sicher an die Seite legen, und zwar so, dass es zur Not auch schnell wieder liquidiert werden kann.

Tschüs

Coiner
Re: Goldanlage Top10 - Indikatoren
 #7668  von Digger
 26.08.2013, 21:16
Hi ihr zwei,

in letzter Zeit wird dem Gold immer so ein bisschen der Ruf angehaftet, nicht mehr so sicher zu sein, wie es traditionell der Fall ist. Daher kommen wahrscheinlich auch Diskussionen darüber auf, ob Gold wirklich dauerhaft als sichere Anlage gilt. Vermutlich trägt dazu auch die Tatsache bei, dass Gold kein Anlageprodukt ist, das auf hohe Renditen ausgelegt ist. Heutzutage schauen alle nur nach dem schnellen Geld. Eine gesunde Volkswirtschaft kann diesen Gierfaktor aber auf Dauer nicht verkraften. Es gehört einfach mehr dazu, als mit jeder Anlage nur eine hohe und schnelle Rendite zu erzielen. Mit Gold ist der schnelle Euro nur selten möglich, wenn es gerade mal nach einem Kurssturz einen schnellen Kursanstieg gibt. Das ist alle paar Jahre mal möglich. Dennoch wird das Edelmetall immer begehrt bleiben und seinen Werterhaltungseffekt erfüllen, mehr nicht, aber das reicht auch.

BG

Digger
Vergleichbare Themen Statistics Letzter Beitrag
Goldanlage zu teuer?
von Jerry07  - 28.11.2011, 19:58 In Goldanlage Forum
1 Antworten
1507 Zugriffe
von Jerry07
28.11.2011, 20:08
Goldanlage in Fonds
von Berta  - 06.07.2012, 19:25 In Goldanlage Forum
1 Antworten
1483 Zugriffe
von Berta
06.08.2012, 17:03
Goldanlage, gut oder nicht?
von Mareike  - 05.08.2011, 19:50 In Goldanlage Forum
2 Antworten
1503 Zugriffe
von Mareike
05.08.2011, 21:59
Goldanlage als Reserve für Unternehmen?
von hermelin  - 21.08.2011, 07:55 In Krisenvorsorge Forum
1 Antworten
1505 Zugriffe
von hermelin
21.08.2011, 10:59
Goldanlage unabhängig und steuerfrei
von Alfons  - 22.08.2011, 08:15 In Goldanlage Forum
2 Antworten
1947 Zugriffe
von Alfons
18.01.2016, 10:18