Höhe der Versicherung?

Hier tauschen sich Münzsammler und Freunde der wertstabilen Vermögensanlage über die neusten Entwicklungen rund um das Thema Silber aus.
Antworten
Benutzeravatar
felix123
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 41
Registriert: 08.02.2012, 16:33

Höhe der Versicherung?

Beitrag von felix123 » 27.03.2012, 10:17

Auch wenn die Frage etwas merkwürdig klingt, auf dem 2. Blick denke ich ist sie berechtigt. Ich kaufe viele Münzen im Versand, ist immer gutgegangen, aber was ist wenn einmal eine verloren geht? Wie hoch ist die Lieferung versichert, ich denke da an DHL, wird ja von den meisten Händlern genutzt? Bezieht sich diese auf den Nominalwert, den Edelmetallwert oder den Sammlerwert?

Hansemann1
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 25
Registriert: 22.10.2011, 13:48

Re: Höhe der Versicherung?

Beitrag von Hansemann1 » 08.04.2012, 11:23

Moin Felix,

es hängt davon ab, wie die Versandhändler die Münzen versehen. Die meisten versenden sie ja im normalen Brief und eigentlich tragen sie dann auch das Versandrisiko, denn du weißt ja gar nicht, ob sie die Ware wirklich abgeschickt haben, wenn sie nicht ankommt. Der Wert dürfte sich auf den Kaufpreis beziehen. Aber normale Briefe sind ja sowieso nur in einem sehr geringen Wert versichert. Scheinbar gehen nur selten Münzen auf dem Versandweg verloren, so dass es sich für die Händler eher lohnt, normale Briefe zu verschicken und vielleicht selten mal einen Verlust in Kauf zu nehmen, als jede Münze mit Einschreiben oder Wertbrief zu versenden.

BG

Hansemann

Antworten