Inszenierter Crash, um Preise zu dämpfen?

Die wirtschaftliche Entwicklung hat großen Einfluss auf den Gold- und Silberpreis. In diesem Forum finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zu aktuellen Themen.
Antworten
Benutzeravatar
banko
Kennt sich aus!
Beiträge: 56
Registriert: 19.08.2011, 08:56

Inszenierter Crash, um Preise zu dämpfen?

Beitrag von banko » 21.08.2011, 08:12

Guten Morgen!
Während ich mir die Börse so anschaue und auf den Dezember letzten Jahres blicke, frage ich mich, ob der Crash lediglich inszeniert ist, um die Preise zu senken und andere Kurse mit nach unten zu ziehen. Kurz zu Info: letzten Dezember sah es so aus, als wollten Riesen durch den Kauf und Verkauf von Kupfer Silber mit nach unten ziehen. Warum also nicht auf den gesamten markt übertragen?

Benutzeravatar
Ralf-Alf
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 27
Registriert: 20.08.2011, 09:14

Re: Inszenierter Crash, um Preise zu dämpfen?

Beitrag von Ralf-Alf » 21.08.2011, 10:32

Hallo Banko!
Warum denkst du denn, dass solch ein Handeln gleich alle mit runterziehen würde? Verstehe die Logik nicht. Allerdings ist heutzutage ja alles möglich. Hast du da einen Link oder so zu? Aber wenn das in die Richtung funktionieren würde, warum dann nicht auch andersrum und den markt pumpen?

Antworten