Künstliches Silber?

Hier tauschen sich Münzsammler und Freunde der wertstabilen Vermögensanlage über die neusten Entwicklungen rund um das Thema Silber aus.
Antworten
Benutzeravatar
Ronny123
Kennt sich aus!
Beiträge: 97
Registriert: 23.08.2011, 15:43

Künstliches Silber?

Beitrag von Ronny123 » 27.08.2011, 11:26

Es werden seit einiger Zeit Gerüchte laut, dass es bald künstlich erzeugtes Silber auf dem Markt geben soll. Kocht die Gerüchteküche da eine wirklich „genießbare Suppe“, oder ist das reine Spekulation um alle Silberanleger zu verunsichern? Wäre Kunstsilber rein rechnerisch überhaupt sinnvoll?

Benutzeravatar
ReinerL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2011, 15:51

Re: Künstliches Silber?

Beitrag von ReinerL » 27.08.2011, 12:25

Also mir ist davon noch nichts bekannt. Möglich das diese „Ente“ Verwirrung stiften soll, doch wie dem auch sei - Kunstsilber ist doch unbezahlbar. Da könnte man auch Eulen nach Athen tragen. Trotzdem, in Griechenland und den USA sollen kalte Fusionskraftwerke im Bau sein, die Energie im Megawatt-Bereich produzieren sollen und dabei Nickel in Palladium umwandeln.

Benutzeravatar
BrigitteSonntag
Kennt sich aus!
Beiträge: 94
Registriert: 23.08.2011, 15:55

Re: Künstliches Silber?

Beitrag von BrigitteSonntag » 27.08.2011, 12:33

Wie dem auch immer sei, Panikmache und Schwarzmalerei nützen keinem, egal ob an dem Gerücht was dran ist oder nicht. Fakt ist, dass Edelmetalle in Form von Barren, Münzen oder was auch immer den drohenden Währungskollaps unbeschadeter überstehen werden, als etwa der Euro oder der Dollar. Das allein zählt!

Antworten