Neue Rohstoffwährungen bei der Hypovereinsbank

Industriemetalle wie Kupfer, Palladium, Wolfram, Zinn oder Titan sind beliebte Objekte zur Kapitalanlage und zur Spekulation.
Antworten
Benutzeravatar
Alfons
Ist neu hier!
Beiträge: 9
Registriert: 22.08.2011, 08:09

Neue Rohstoffwährungen bei der Hypovereinsbank

Beitrag von Alfons » 22.08.2011, 08:39

Japan und die Schweiz haben schwer an dem Höhenflug ihrer Währungen zu knacken und beide Länder haben den Nachteil, keine Rohstoffe zu haben. Die Hypovereinsbank hat nun Rohstoffwährungen in ein interessantes Paket verpackt. Hier eine Übersicht, was man als Anleger wissen muss, wenn man investieren will.
http://www.finanzen.net/nachricht/zerti ... er-1262421

Benutzeravatar
marcolo
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 42
Registriert: 18.08.2011, 13:24

Re: Neue Rohstoffwährungen bei der Hypovereinsbank

Beitrag von marcolo » 22.08.2011, 10:43

Wie jetzt, neue Rohstoffwährungen? Heißt das, dass dann Silber, Gold, Platin Währungen werden sollen? Und was bringt das :? ? Ich steige da nicht so ganz durch. Kann ich dann mit meinen Sammler- Münzen bezahlen? Das wäre jedenfalls fein :mrgreen: ! Aber sonst wird mir nicht klar, was es bringt, wenn man Rohstoffe als Währung nutzt, außer dass die einen verkaufen, die anderen kaufen können. Also die Rohstoffe. Weil sie selbst keine haben.

Antworten