Das Gold und Silber Forum 

  • Startseite
  • This is the forum index page
Wenn Sie spezielle Münzen oder einfach nur einen Edelmetall Händler Ihres Vertrauens suchen, dann finden Sie im Gold & Silberforum hilfreiche Tipps und interessante Informationen.
ProAurum nicht mehr anonym
 #7110  von stoneeh
 13.03.2012, 17:55
Ich möchte hier eine kleine Warnung vor ProAurum kundtun, die ja meines Wissens nach die grössten Edelmetall Händler des deutschsprachigen Raums sind.

Proaurum hat sich irgendwann während der letzten 12 Monate dazu entschlossen, ohne gesetzliche Erfordernis zmd beim Verkauf Kundendaten zu erheben. Ich habe die letzten Jahre öfters bei ProAurum verkauft und es immer genossen das Ladenlokal genauso anonym zu verlassen wie ich es betreten hatte, das letzte Mal Frühjahr 2011.

Vor 2 Wochen jedoch betrat ich das neue ProAurum Geschäftslokal um 1 Unze Gold und 4kg Silber zu verkaufen. Das erste nach was gefragt wurde war mein Ausweis. Danach meine Adresse. Ich hätte normalerweise das Geschäftslokal sofort zu diesem Zeitpunkt verlassen, jedoch war ich etwas überrumpelt und abgesehen davon brauchte ich das Geld noch am gleichen Tag, hatte also keine Wahl als die Transaktion einzugehen. Natürlich hab ich zmd die Gesetzesgrundlage erfragt; ich wurde auf "Abgabenordnung §154" verwiesen.

Zuhause las ich mich ein; nicht nur war der Gesetzestext DEUTSCHES, nicht österreichisches Recht, nein, auch in Deutschland erfordert dieses Gesetz nicht das sich der Verkäufer bei einer ganz normalen Ankaufs-Transaktion ausweist, denn dieses Gesetz bezieht sich auf Bankkonten, Schliessfächer etc.
Kontakt mit ProAurum wurde hergestellt, dort wurde mir mitgeteilt dass es sich wohl um eine Verwechslung gehandelt haben muss, in Österreich gilt "Bundesabgabenordnung §162". Doch auch dieses Gesetz erfordert nicht das Erheben der Daten der Verkäufers. Ebenfalls ist dieser Paragraf seit 1.1.2011 in Kraft, aber ich habe wie bereits erwähnt Frühjahr 2011 nochmal anonym verkauft - wieder ein Beweis dass die Implementierung seitens ProAurum nicht nötig gewesen wäre. Auch auf diesen Fakt hingewiesen stellte ProAurum den Mailverkehr ein.

Hier die ganzen diesbezüglichen gesetzlichen Regulierungen im deutschsprachigen Raum noch mal zusammengefasst: Du musst angemeldet sein, um Links sehen zu können.

Gold und Silber wird nicht nur wegen seiner Wertbeständigkeit gekauft, sondern weil man sich damit von unserem Finanzsystem und dem Staat unabhängig macht, was speziell unter den heutigen Umständen essentiell ist. Dass ProAurum als einer der grössten Gold/Silber Händler im deutschsprachigen Raum FREIWILLIG Kundendaten erheben, abspeichern, und sie damit im Endeffekt potentiell dem Staat zugänglich machen, sehe ich schlicht und einfach als Frechheit.

Die beschriebene Transaktion war zmd meine letzte mit ProAurum.
Re: ProAurum nicht mehr anonym
 #7111  von Goldfasan
 16.03.2012, 16:39
Hi Stoneeh,

einerseits verstehe ich ja, dass du beim Gold- und Silberhandel gerne anonym bleiben möchtest, aber ehrlich gesagt verstehe ich auch Händler, die die Identität von Verkäufern prüfen. Dabei geht es vielleicht weniger darum, Daten für die Finanzbehörden zu erheben, als darum, sich selbst abzusichern. Ich würde auch nicht gerne Gold von fremden Leuten aufkaufen, ohne zu wissen, an wen ich mich wenden kann, wenn sich am Ende herausstellt, dass etwas mit dem Geschäft nicht in Ordnung ist. Meinst du nicht, dass das auch für ProAurum der Hauptgrund für die Datenerhebung ist?

Ciao

Goldfasan
Vergleichbare Themen Statistics Letzter Beitrag
Gold anonym verkaufen
von manu  - 11.12.2012, 18:26 In Edelmetall Händler
1 Antworten
2465 Zugriffe
von manu
21.01.2013, 08:46
Kann man Gold anonym kaufen?
von Wildgänse  - 30.08.2011, 11:03 In Goldanlage Forum
1 Antworten
2457 Zugriffe
von Wildgänse
30.08.2011, 11:12
Schmuck "anonym" verkaufen
von manu  - 11.12.2012, 18:27 In Biete & Suche
0 Antworten
1707 Zugriffe
von manu
11.12.2012, 18:27