Silberaktien und ihr Hebeleffekt

Erfahren Sie im Silberaktien Forum, in welche Minen und Explorationsunternehmen eine Anlage renditeversprechend ist und welche Aktien Sie besser meiden sollten.
Antworten
Benutzeravatar
Sandra
Kennt sich aus!
Beiträge: 90
Registriert: 23.08.2011, 15:39

Silberaktien und ihr Hebeleffekt

Beitrag von Sandra » 27.08.2011, 11:17

Der Hebeleffekt des Silberpreises kann nach oben oder unten tendieren, wenn man welches hat, klar. Aber ist es denn sinnvoll, Aktien vom Produzenten oder vom Silberexplorer zu kaufen, wenn das physische Silber beim Händler mal alle ist? Worauf sollte man hier unbedingt achten, um keinen Schiffbruch zu erleiden?

Benutzeravatar
Klinker
Kennt sich aus!
Beiträge: 96
Registriert: 23.08.2011, 15:48

Re: Silberaktien und ihr Hebeleffekt

Beitrag von Klinker » 27.08.2011, 11:51

Also zu diesem Thema gibt es von Experten eine ganz einfache Faustregel, die besagt eindeutig, dass Aktien von Silberproduzenten eindeutig „sicherer“ sind als von Explorergesellschaften. Dem ungleich höheren Risiko steht allerdings auch ein wesentlich höheres und lukratives Renditepotenzial beim Silberexplorer gegenüber. Du siehst, guter Rat kann hier durchaus teuer sein!

Benutzeravatar
ReinerL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2011, 15:51

Re: Silberaktien und ihr Hebeleffekt

Beitrag von ReinerL » 27.08.2011, 12:21

Stimmt, da Silberexplorer nicht produzieren und keine Einnahmen haben, finanzieren sie sich zunächst über ihr Gründungskapital und Kapitalerhöhungen. Daraus können sich in den ersten Jahren durchaus Verluste ergeben. Doch mit Fortschreiten der Gesellschaft, durch Genehmigungsverfahren, Bohrergebnisse etc. pp. sind die Erwartungen auf gute Gewinne in der Zukunft durchaus berechtigt.

Antworten