Silberminen aufspüren und begutachten

Erfahren Sie im Silberaktien Forum, in welche Minen und Explorationsunternehmen eine Anlage renditeversprechend ist und welche Aktien Sie besser meiden sollten.
Antworten
Benutzeravatar
Sandra
Kennt sich aus!
Beiträge: 90
Registriert: 23.08.2011, 15:39

Silberminen aufspüren und begutachten

Beitrag von Sandra » 27.08.2011, 11:20

Silberlagerstätten sind nicht leicht zu finden, und wenn man sie dann mit viel Mühe gefunden hat, auch irgendwann erschöpft. Wie kann man eigentlich herausfinden, ob sich der finanziell hohe Aufwand und der intensive Arbeitseinsatz überhaupt lohnen und wie lang die Lebensdauer der gefundenen Mine voraussichtlich sein wird?

Benutzeravatar
Klinker
Kennt sich aus!
Beiträge: 96
Registriert: 23.08.2011, 15:48

Re: Silberminen aufspüren und begutachten

Beitrag von Klinker » 27.08.2011, 11:53

Also nach meinem Kenntnisstand sind die meisten Silberminen nach etwa 10 bis 15 Jahren so gut wie erschöpft und ein weiterer Abbau wird nun unwirtschaftlich. Große Unternehmen mit viel Geld sind hier eindeutig im Vorteil, denn sie können versierte Expertenteams bezahlen, die nach Silbervorkommen suchen, technische Analysen machen, Gutachten erstellen und die Wirtschaftlichkeit eines Silberfundortes bestätigen.

Benutzeravatar
ReinerL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2011, 15:51

Re: Silberminen aufspüren und begutachten

Beitrag von ReinerL » 27.08.2011, 12:23

Ich habe hier schon von extrem hohen, finanziellen Einsätzen zwischen zehn und sogar hundert Millionen US$ gehört. Das will wieder verdient werden, oh Gott! Aber die großen Unternehmen kaufen auch sehr gerne kleine, Silber fördernde Unternehmen auf und sichern sich damit deren bereits erschlossene Silbervorkommen. Diese werden dann abgebaut, wenn die eigenen Reserven erschöpft sind - clever was!

Antworten