Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Tauschen Sie sich im Krisenvorsorge Forum darüber aus, wie sich eine wirksame Krisenvorsorge gestaltet. Informieren Sie sich darüber, welche Expertentipps sinnvoll sind...
Antworten
Benutzeravatar
Jerry07
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 26.08.2011, 11:57

Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von Jerry07 » 11.02.2012, 10:16

Also jetzt mal ganz im Ernst, ich lese in den unterschiedlichsten Foren immer mal wieder etwas zu der vorhergesagten Finanzkrise und der Wirtschaftskrise und immer wieder stoße ich auf Theorien, die besagen, man sollte sich unbedingt einen Lebensmittelvorrat anlegen. Ist dieses tatsächlich notwendig oder sind das alles nur Hirngespinste? Ich weiß nicht, ob ich das ernst nehmen soll, und bin doch zunehmend verunsichert.

Benutzeravatar
Summer
Kennt sich aus!
Beiträge: 89
Registriert: 26.08.2011, 11:59

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von Summer » 11.02.2012, 10:19

Hallo, tja, ich denke das sollte jeder für sich selbst entscheiden. Meine Vorratskammer ist eigentlich immer gut gefüllt, sodass ich einige Tage ohne Einkäufe über die runden komme. Habe aber auch schon darüber gelesen und überlege mir jetzt, ob ich nicht auch mal einen Großeinkauf tätigen und mir Lebensmittel für 2 Wochen zulegen sollte. Man wird in der Tat immer mehr verunsichert.

Benutzeravatar
GinaL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 26.08.2011, 12:01

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von GinaL » 11.02.2012, 10:32

Aber ob man dem allem so Glauben schenken sollte. Ich weiß ja nicht …! Ich investiere da lieber noch in meine Gold- und Silbermünzen. Diesen Verschwörungstheorien möchte ich keinen Glauben schenken. Klar, man hört und liest immer mal wieder darüber aber, ob das alles wirklich so eintrifft. Ich persönlich glaube nicht daran und denke, dass wir nicht verhungern werden.

lyke
Ist neu hier!
Beiträge: 6
Registriert: 16.11.2012, 10:20

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von lyke » 20.11.2012, 09:49

Ich glaube auch nicht dran, aber zur Sicherheit hab ich mir ne Wohnung gesucht die keine zwei Minuten Fußweg vom nächsten Supermarkt liegt.. Wenns hart auf hart kommt bin ich der erste der den Laden plündert! :D

Saskia77
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 28
Registriert: 16.09.2012, 17:11

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von Saskia77 » 23.05.2013, 12:41

Wenn man sich Lebensmittel auf Vorrat kauft, wie lange hält dann dieser Vorrat? Ich denke wenn es kommt dann kommt es und wir können uns davor nicht schützen. Ich galube so etwas nicht.

goldenbullet
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 46
Registriert: 20.05.2013, 13:02

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von goldenbullet » 23.05.2013, 19:31

Ganz ohne die Befürchtung, dass "es" oder irgendwelche fürchterlichen Katastrophen hereinbrechen könnten, habe ich immer für ca. 2 Wochen Konservenvorräte und Wasser im Haus. Ganz gut ist z.B. das Dosenbrot, sehr lange haltbar und recht günstig.

Dann ist man auch unabhängiger, wenn man mal krank ist oder einfach zum Einkaufen keine Lust hat.

Mit "Verschwörungstheorien" hat das für mich nichts zu tun, eher mit sorgfältiger Haushaltsführung. :D

akali
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 19
Registriert: 22.07.2013, 08:56

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von akali » 16.09.2013, 20:59

Hallo!

Vorräte anzulegen ist eigentlich nie verkehrt. Konserven halten sich im Keller über Jahre und man ist wirklich unabhängiger, auch bei Lieferengpässen.

Cutts12
Ist neu hier!
Beiträge: 5
Registriert: 25.08.2014, 18:44
Kontaktdaten:

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von Cutts12 » 03.09.2014, 18:49

Wenn du wirklich Angst hast, das bald alles zusammenbricht, wäre neben Lebensmittelvorräte auch ein Vorrat an Medikamenten und ähnlich nützlichen Dingen von Vorteil (Survial-Kits)

goldenbullet
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 46
Registriert: 20.05.2013, 13:02

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von goldenbullet » 12.09.2014, 13:50

Wichtig sind natürlich auch Waffen aller Art.
Und Goldvorräte.

Und Holz + Kohle, wenn uns die Russen jetzt das Gas abdrehen.

Cutts12
Ist neu hier!
Beiträge: 5
Registriert: 25.08.2014, 18:44
Kontaktdaten:

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von Cutts12 » 22.11.2014, 10:30

Hmm, wenn alles zusammen brechen würde...würde dann ein Goldvorrat überhaupt Sinne machen? Ich glaube eher Essen in Blechdosen (Konservendosen), Waffen oder sonstige Gegenstände, die zum Überleben beitragen, würde eher Sinn machen als Gold :D

kammoi
Ist neu hier!
Beiträge: 6
Registriert: 05.05.2015, 13:59

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von kammoi » 18.05.2015, 14:01

Ich finde ein bisschen übertrieben. Wir produzieren doch viel zu viele Lebensmittel.

Visual
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 46
Registriert: 27.10.2013, 10:33

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von Visual » 18.06.2015, 10:32

kammoi hat geschrieben:Ich finde ein bisschen übertrieben. Wir produzieren doch viel zu viele Lebensmittel.
??????????????????

goldenbullet
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 46
Registriert: 20.05.2013, 13:02

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von goldenbullet » 11.07.2015, 10:18

kammoi hat geschrieben:Ich finde ein bisschen übertrieben. Wir produzieren doch viel zu viele Lebensmittel.
Du hast offensichtlich die zugrunde liegende Problematik nicht verstanden.

kammoi
Ist neu hier!
Beiträge: 6
Registriert: 05.05.2015, 13:59

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von kammoi » 14.07.2015, 11:47

Meinst du damit, dass durch die Krise und die Liquiditätsprobleme der Wirtschaft auch die ganze Produktion zu Grunde geht? Ich bin nicht ganz sicher, aber ich versuche mal weiter zu denken.

neureich
Ist neu hier!
Beiträge: 8
Registriert: 25.08.2013, 14:59

Re: Sind Lebensmittelvorräte sinnvoll?

Beitrag von neureich » 26.01.2016, 10:44

Hey,

also zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich überhaupt keine Gründe sich Vorräte zu bunkern.
Ich kaufe die Lebensmittel dann doch lieber frisch ein. Ich schätze, dass man es schon früh genug wahrnimmt, sollte es eine Lebensmittelknappheit in Deutschland geben ;-)

Antworten