Solaranlage als eigener Schutz?

Tauschen Sie sich im Krisenvorsorge Forum darüber aus, wie sich eine wirksame Krisenvorsorge gestaltet. Informieren Sie sich darüber, welche Expertentipps sinnvoll sind...
Antworten
Benutzeravatar
Carlos
Ist neu hier!
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2011, 06:46

Solaranlage als eigener Schutz?

Beitrag von Carlos » 25.08.2011, 07:16

Hallo!
Ich bin kein Mensch, der Panik macht, aber ich fnide die momentane Situation sehr sehr bedenklich! Und das ganz rationell gesehen. Von dem Horten von Lebensmitteln halte ich nichts, allerdings frage ich mich, ob man sich nicht Solaranlagen zulegen sollte. So ist man unabhängig von den großen Konzernen und es schützt die Umwelt. Weiß jemand, ob sich eine Anlage rentiert?

Benutzeravatar
Sternreiter
Ist neu hier!
Beiträge: 8
Registriert: 25.08.2011, 06:48

Re: Solaranlage als eigener Schutz?

Beitrag von Sternreiter » 25.08.2011, 07:17

Lieber Carlos, eine Solaranlage wird sich in Deutschland kaum rentieren. Schau dir doch einfach mal unser Wetter an,. Siehst du da viel Sonne? Eher weniger, oder? Leider müsstest du dann extrem große Panelen kaufen, damit du die deutsche Sonne einfangen könntest. Also: leider keine gute Idee, die sich nicht lohnt

Benutzeravatar
JackSparrow
Ist neu hier!
Beiträge: 8
Registriert: 25.08.2011, 06:51

Re: Solaranlage als eigener Schutz?

Beitrag von JackSparrow » 25.08.2011, 07:40

Guten Morgen ihr beiden, Sternreiter hat leider Recht: um in Deutschland ordentlich Solarenergie betreiben zu können, brauchst du eine große Anlage. Wenn du den Platz dafür hast, spricht nichts dagegen. Aber ich sehe leider weniger, dass es sich lohnen würde. Tut mir Leid. Außerdem:
http://www.welt.de/wirtschaft/article13 ... tmc=plista

Antworten