Das Gold und Silber Forum 

  • Startseite
  • This is the forum index page
Wenn Sie spezielle Münzen oder einfach nur einen Edelmetall Händler Ihres Vertrauens suchen, dann finden Sie im Gold & Silberforum hilfreiche Tipps und interessante Informationen.
Unseriöser Platinverkauf ?
 #7780  von doozer
 02.06.2014, 18:26
Ich betreibe seit Jahresanfang Edelmetallhandel im angemeldeten Nebenerwerb (also mit Gewerbeschein/Kleingewerbe). Nun habe ich nach Veröffentlichung einer Annonce von Privat Platin angekauft. Persönlich abgeholt und bezahlt in bar gegen Quittung. Eine unterschriebene Eigentumserklärung nebst eingescannten Personalausweis habe ich ebenfalls erhalten. Der Verkäufer erklärte mir, wegen Trennung von seiner Frau nur Bargeld haben zu wollen, damit der Verkaufserlös nicht auf seinem Konto auftaucht.
Nun habe ich festgestellt, daß zum einen die angegebene Adresse in der Eigentumserklärung nicht stimmt und zum anderen auch der Personalausweis ein Fake ist.
Ich weiß daher nicht, ob es sich unter Umständen um Diebesgut handelt oder ob der Verkäufer einfach nur anonym bleiben wollte.
Mein Problem ist, daß ich den Weg zur Polizei scheue, da ich das angekaufte Material bereits weiterverkauft habe und auch keine genauen Angaben mehr machen kann, was die Identifizierung ermöglicht (das Lichtbild auf dem Ausweis hatte nur wenig Ähnlichkeit mit dem Verkäufer, aber da das noch gültige Dokument schon etwas älter war, habe ich da ein wenig zuviel Vertrauen gehabt). Nebenbei bemerkt war der Verkäufer kein Deutscher.
So etwas wird mir zwar nie wieder passieren, aber was mache ich jetzt ? Ich habe keinen gültigen Herkunftsnachweis mehr für das Material, welches ich gegen Rechnung weiterverkauft habe. Ich kann mir vorstellen, daß das Finanzamt bei meiner Jahresabrechnung nach dem Ursprung des Materials fragt, da ich ja bei der Einnahmen-Überschuss Rechnung den Einkaufsbeleg vorlegen muss.
Re: Unseriöser Platinverkauf ?
 #7782  von henrygra
 03.06.2014, 15:48
also wenn es um geld geht, dann würde ich auf jeden Fall zur Polizei gehen. Was erwartest du? Etwa daß er dir das Geld von sich aus zurück gibt. Das Platin wirst du sicher niemals sehen. Aber man ist auch ein wenig selber Schuld, wenn man die Zeichen von Abzocke nicht erkennt.
Re: Unseriöser Platinverkauf ?
 #7786  von goldenbullet
 16.06.2014, 09:06
doozer hat geschrieben:Ich betreibe seit Jahresanfang Edelmetallhandel im angemeldeten Nebenerwerb (also mit Gewerbeschein/Kleingewerbe). Nun habe ich nach Veröffentlichung einer Annonce von Privat Platin angekauft. Persönlich abgeholt und bezahlt in bar gegen Quittung. Eine unterschriebene Eigentumserklärung nebst eingescannten Personalausweis habe ich ebenfalls erhalten. Der Verkäufer erklärte mir, wegen Trennung von seiner Frau nur Bargeld haben zu wollen, damit der Verkaufserlös nicht auf seinem Konto auftaucht.
Nun habe ich festgestellt, daß zum einen die angegebene Adresse in der Eigentumserklärung nicht stimmt und zum anderen auch der Personalausweis ein Fake ist.
Ich weiß daher nicht, ob es sich unter Umständen um Diebesgut handelt oder ob der Verkäufer einfach nur anonym bleiben wollte.
Mein Problem ist, daß ich den Weg zur Polizei scheue, da ich das angekaufte Material bereits weiterverkauft habe und auch keine genauen Angaben mehr machen kann, was die Identifizierung ermöglicht (das Lichtbild auf dem Ausweis hatte nur wenig Ähnlichkeit mit dem Verkäufer, aber da das noch gültige Dokument schon etwas älter war, habe ich da ein wenig zuviel Vertrauen gehabt). Nebenbei bemerkt war der Verkäufer kein Deutscher.
So etwas wird mir zwar nie wieder passieren, aber was mache ich jetzt ? Ich habe keinen gültigen Herkunftsnachweis mehr für das Material, welches ich gegen Rechnung weiterverkauft habe. Ich kann mir vorstellen, daß das Finanzamt bei meiner Jahresabrechnung nach dem Ursprung des Materials fragt, da ich ja bei der Einnahmen-Überschuss Rechnung den Einkaufsbeleg vorlegen muss.


Vielleicht solltest du dich ins nicht - EU - Ausland absetzen?
Vergleichbare Themen Statistics Letzter Beitrag
Unseriöser Edelmetallhändler
von Sandra  - 09.02.2012, 15:37 In Edelmetall Händler
9 Antworten
1883 Zugriffe
von Sandra
03.06.2014, 15:42