Verliert die EZB den Glauben an die eigene Währung

Wenn Sie sich für die Zusammenhänge der wirtschaftlichen Systeme und ihre Fehlentwicklungen interessieren, finden Sie im Systemkrise Forum Antworten auf Ihre Fragen.
Antworten
Benutzeravatar
felix123
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 41
Registriert: 08.02.2012, 16:33

Verliert die EZB den Glauben an die eigene Währung

Beitrag von felix123 » 17.04.2012, 15:00

Was ich eben in der FAZ las, ließ mir die Haare zu Berge stehen. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/i ... 17693.html Beamte der EZB fordern eine Pension mit Inflationsschutz. Für den Leser bedetuet das, dass die EZB sich selber von der Stabilität des Euros innerlich verabschiedet hat. Wie bewertet Ihr diese Info?

Benutzeravatar
fvario2000
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 36
Registriert: 08.02.2012, 16:35

Re: Verliert die EZB den Glauben an die eigene Währung

Beitrag von fvario2000 » 18.04.2012, 14:30

Nun ich glaube nicht, das die EZB den glauben an den Euro verliert, vielmehr ist etwas ,das jeder Rentner fordert, nämllich, dass seine Altersbezüge auch in 20 Jahren noch den selben Wert haben. Eine Altersversorgung ohne Anpassung ist mit Sicherheit keine gute Altersversorgung

Antworten