Welche Stückelung bei Goldbarren ist sinnvoll?

Gold ist eine langfristig sichere und stabile Wertanlage. Das Goldanlage Forum beantwortet Ihre Fragen zum Thema und freut sich über Ihre Beiträge.
Antworten
Benutzeravatar
Sandra
Kennt sich aus!
Beiträge: 90
Registriert: 23.08.2011, 15:39

Welche Stückelung bei Goldbarren ist sinnvoll?

Beitrag von Sandra » 12.02.2012, 10:33

Hallöchen, meine Frage zielt heute mal auf die Größe der Goldbarren ab. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Größen und mich würde jetzt interessieren, ob es eher sinnvoll ist sich einige kleine Goldbarren zu kaufen oder lieber doch nur einen großen Barren. Was meint ihr, was ist sinnvoller bei der Anlage in Goldbarren?

Benutzeravatar
Ronny123
Kennt sich aus!
Beiträge: 97
Registriert: 23.08.2011, 15:43

Re: Welche Stückelung bei Goldbarren ist sinnvoll?

Beitrag von Ronny123 » 12.02.2012, 10:38

'Grundsätzlich solltest du immer auf eine größere Einheit Gold gehen. Das heißt, je größer der Barren Gold ist, desto mehr erhältst du für dein Geld. Grundsätzlich kaufe ich im ¬1 Unze Gold- oder Silbermünzen. Die Aufschläge sind hier eher gering und die Größe stimmt auch für mich. Zu kleineren Barren als eine Feinunze würde ich jedoch nicht raten.

Benutzeravatar
Klinker
Kennt sich aus!
Beiträge: 96
Registriert: 23.08.2011, 15:48

Re: Welche Stückelung bei Goldbarren ist sinnvoll?

Beitrag von Klinker » 12.02.2012, 10:41

Guten Tag, ich habe auch immer gedacht, dass ich kleiner „Goldbarren“ als eine Feinunze nicht anschaffen werde. Man soll halt niemals nie sagen. Die drohende Wirtschaftskrise ist noch lange nicht vorbei, wie uns die Politiker doch so glaubhaft vermitteln wollen. Aus diesem Grunde habe ich mir auch kleinere Goldvorräte angelegt, zum späteren tauschen.

Antworten