Welcher Grund hat die Wirtschaftskrise?

Die wirtschaftliche Entwicklung hat großen Einfluss auf den Gold- und Silberpreis. In diesem Forum finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zu aktuellen Themen.
Antworten
Benutzeravatar
Sandra
Kennt sich aus!
Beiträge: 90
Registriert: 23.08.2011, 15:39

Welcher Grund hat die Wirtschaftskrise?

Beitrag von Sandra » 23.11.2011, 18:03

Augenscheinlich wollen uns die Politiker ja weiß machen, dass die Wirtschaftskrise überstanden sei, doch kann man ihnen glauben. Ich weiß nicht wirklich mehr, ob ich in Aktien investieren soll. Habe mir vor etwa 10 Jahren Aktien gekauft. Die habe ich dann für vermeintlich schlechte Zeiten in den Tresor meiner Bank gelegt. Nach den letzten wirtschaftlichen Katastrophen bin ich mir aber nicht mehr sicher, ob Aktien wirklich richtig sind. Wer weiß Rat?

Benutzeravatar
Klinker
Kennt sich aus!
Beiträge: 96
Registriert: 23.08.2011, 15:48

Re: Welcher Grund hat die Wirtschaftskrise?

Beitrag von Klinker » 23.11.2011, 18:15

Guten Abend, grundsätzlich sollte eine Absicherung für „schlechte“ Zeiten ja aus mehreren Bausteinen bestehen. Ich würde ganz klar sagen, keine Aktien mehr. Für mich kommen Aktien schon seit einiger Zeit nicht mehr infrage. Mein Geld habe ich längerfristig in Edelmetalle angelegt. Hier habe ich wenigstens noch etwas für mein Geld und die Edelmetall-Werte haben es ja in der Vergangenheit gezeigt, sie sind immer weiter gestiegen.

Seifi
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 42
Registriert: 22.10.2011, 13:34

Re: Welcher Grund hat die Wirtschaftskrise?

Beitrag von Seifi » 03.12.2011, 17:58

Hi Sandra,

Aktien als Sicherheit für schlechte Zeiten sind eigentlich nicht ideal. Die Aktienkurse können unberechenbar sein und gerade dann, wenn du eine schlechte Zeit hast, ist der Kurs miserabel. Dann hast du unter Umständen nur Geld vernichtet, anstatt es sicher anzulegen. Also sichere Anlagen sind üblicherweise Staatsanleihen, was allerdings momentan gerade mal nicht so zutrifft. Es gibt aber auch andere Sparformen, z. B. Festgeld. Und natürlich wird als sicher auch die Anlage in Edelmetallen angesehen. Dazu ist es aber wichtig, dass man sie dann kauft, wenn die Kurse gerade mal niedrig sind. Das Risiko, mit Edelmetallen Geld zu verlieren, ist deutlich geringer, als bei Aktien, denn es fließen nicht noch andere Kriterien in die Wertbildung mit ein.

Gruß

Seifi

Antworten