Wertvollste Silbermünzen

Hier tauschen sich Münzsammler und Freunde der wertstabilen Vermögensanlage über die neusten Entwicklungen rund um das Thema Silber aus.
Antworten
Digger
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 19
Registriert: 22.02.2012, 22:31

Wertvollste Silbermünzen

Beitrag von Digger » 27.02.2012, 17:05

Moin zusammen,

welche Silbermünzen, die zur Zeit auf dem Markt angeboten werden, sind eigentlich die wertvollsten? Und was kosten die dann so? Ist es übrigens wahr, dass es auch überdimensional große Münzen gibt, die dann natürlich schon allein aufgrund des Materialwerts sehr teuer sind? Finde ich ja irgendwie reizvoll. Welche Silbermünzen haben momentan denn die größte Wertsteigerung zu erwarten?

Ciao

Digger

Benutzeravatar
cellie
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 36
Registriert: 08.02.2012, 16:37

Re: Wertvollste Silbermünzen

Beitrag von cellie » 06.03.2012, 15:44

Hallo , gewöhnlich hängt der Wert der Münzen ja vom Tageskurs ab, sofern es Bullionmünzen sind. Alles andere gehört in die Sammlerwelt, dort reicht ein Blick in die Kataloge.
Übrigens gibt es wirklich Münten die 1 Kilo oder mehr wiegen!

armando_th
Ist neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 09.05.2013, 19:44

Re: Wertvollste Silbermünzen

Beitrag von armando_th » 09.05.2013, 20:12

Salut
Ich kann dir aus meiner Erfahrung mit Sammlermünzen aus Silber sagen, daß ich die 10 und 20 Rubelmünzen aus Belarus,Weissrussland sammle. Es ist möglich noch die gesammten Münzen zu einem relativ günstigen Sammlerwert nachzukaufen, da es diese Münzen erst seit 1996 gibt, das ist übersichtlich und in den Anfangsjahren kamen nur wenige Münzen pro Jahr raus, und sie sind auch in meistens sehr niedrigen Auflagen zu 1000, 2000,5000, oder einige auch bis zu 40000 Münzen herausgegeben. Auch sind diese Münzen oft auch sehr schön und haben viele Preise erhalten. Der allergrösste Teil ist für den Export, weil dieses Land Devisen benötigt, und die meisten Weissrussen wissen nicht einmal daß es Silbermünzen aus ihrem Land gibt.
Ich habe eine fasst vollständige Sammlung, nur einige Münzen fehlen mir, weil sie 1 Kilo wiegen und bei einer Auflage von teilweise 500 Münzen einfach zu teuer sind. Eine gute Übersicht findest du bei Herrn Mehlhausen aus Berlin, oder bei Ebay, oder wie bei mir, ich habe einen Verkäufer aus Polen, welcher mir sämtliche Neuausgaben zu einem sehr guten Preis überläst. So dass ich Münzen, welche bei Ebay für 85 Euro gehandelt werden für 55-60 Euro bekomme, aber es hat mich eine Zeit gekostet, bis er mich zu seinen Stammkunden aufnahm.
Ich weiß nicht ob alle Leser meiner Meinung sind, aber ich schreibe ja auch nur meine persönliche Meinung, bin aber gespannt auf Reaktionen von andern Nutzern, und sogar froh darüber.
Mit besten Grüßen aus Luxembourg
Armand

Antworten