Wie knapp ist Silber?

Erfahren Sie im Silberaktien Forum, in welche Minen und Explorationsunternehmen eine Anlage renditeversprechend ist und welche Aktien Sie besser meiden sollten.
Antworten
Benutzeravatar
Jerry07
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 26.08.2011, 11:57

Wie knapp ist Silber?

Beitrag von Jerry07 » 27.08.2011, 12:55

Silber wird ja vielseitig verwendet und ist sowohl in der Industrie und Medizin ein begehrter Rohstoff. Ist es unter diesem Aspekt tatsächlich sinnvoll in Silberaktien zu investieren, wo es doch zu Förder- und Lieferengpässen kommen kann? Ich bin nämlich nicht gerade ein Spekulationstyp, sondern habe gerne Sicherheiten.

Benutzeravatar
Summer
Kennt sich aus!
Beiträge: 89
Registriert: 26.08.2011, 11:59

Re: Wie knapp ist Silber?

Beitrag von Summer » 27.08.2011, 13:09

Es stimmt, Silber hat nicht nur einen Geld-, sondern besonders auch einen Rohstoffwert. Medizinische Geräte, Mobiltelefone oder Katalysatoren wären ohne Silber undenkbar. Ja, und wer es noch nicht weiß, Silber könnte auch für Zahlungsvorgänge im Einzelhandel von größter Bedeutung sein. Die Industrie verarbeitet drei Viertel der Silberproduktion für unrecycelbare Produkte, was tatsächlich zu Engpässen führen kann.

Benutzeravatar
GinaL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 26.08.2011, 12:01

Re: Wie knapp ist Silber?

Beitrag von GinaL » 27.08.2011, 13:12

Keine Angst, denn mit steigen Preisen des Rohstoffes Silber, steigen natürlich auch die Einnahmen der Minenbetreiber - ist doch logisch. Die Unternehmen können die Förderung ihrer Rohstoffe gut kalkulieren und es ist eher selten möglich, die Produktion auszuweiten und anfallende Kosten bei der Silberproduktion bleiben in der Regel unverändert.

Antworten