Wie reinigt man Gedenkmünzen aus Silber?

Informieren Sie sich hier über die Geheimnisse des Silbers und die Wertentwicklung des Edelmetalls oder bereichern Sie das Forum mit Ihren eigenen Beiträgen.
Antworten
Benutzeravatar
Sandra
Kennt sich aus!
Beiträge: 90
Registriert: 23.08.2011, 15:39

Wie reinigt man Gedenkmünzen aus Silber?

Beitrag von Sandra » 23.11.2011, 18:00

Ich habe mir mehrere Gedenkmünzen zugelegt. Diese möchte ich jetzt kapseln. Doch vorher sollten diese gründlich gereinigt werden, da sich auf ihnen ja so einiges tummelt. Wer kann mir in diesem Forum helfen und mir eine geeignete Reinigungsmethode nennen. Ist es vielleicht empfehlenswert, die Gedenkmünzen mit Zahnpasta zu reinigen? Wer weiß Rat?

Benutzeravatar
ReinerL
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 23.08.2011, 15:51

Re: Wie reinigt man Gedenkmünzen aus Silber?

Beitrag von ReinerL » 23.11.2011, 18:10

Hallo, ich würde dir unbedingt zu einer extra Reinigungsflüssigkeit raten. Habe hier sehr gute Erfahrungen mit einem Produkt namens Silver Polish gemacht. Das kannst du in einem Drogeriemarkt (beispielsweise Schlecker) kaufen. Die Reinigung mit der Zahnpasta finde ich persönlich nicht gut. Ebenso würde ich auf spezielle Reinigungstücher verzichten. Die sind häufig nur unnötig teuer und bringen nicht den gewünschten Effekt.

Belladonna
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 35
Registriert: 22.10.2011, 13:40

Re: Wie reinigt man Gedenkmünzen aus Silber?

Beitrag von Belladonna » 01.12.2011, 20:48

Hallo Sandra,

bei der Reinigung von Münzen musst du sehr vorsichtig sein. Zum einen gibt es Mittel, die den Münzen schaden, zum anderen kann das Aussehen von Münzen durch die Reinigung sogar noch verschlechtert werden. Insbesondere alte Münzen verbergen unter ihrer Patina unter Umständen so manchen Kratzer, der erst nach der Reinigung zum Vorschein kommt. Die Patina erhöht zudem den Wert alter Münzen. Du solltest dir also erst überlegen, ob es im Fall deiner Münzen ratsam ist. Seife und Spülmittel sind erst einmal die einfachsten und ungefährlichsten Reinigungsmittel. Wenn das nicht hilft, solltest du auf keinen Fall reiben und scheuern, sondern sie anschließend in ein Bad aus bis zu 20 % verdünnter Natronlauge legen. Nach einigen Stunden kannst du sie abspülen und vorsichtig abputzen, das müsste dann schon reichen.

Lieben Gruß

Belladonna

Antworten