Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Im Goldforum finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Gold. Forenmitglieder diskutieren die aktuelle Goldpreisentwicklung und informieren über Neuigkeiten auf dem Goldmarkt.
Antworten
Benutzeravatar
Jerry07
Kennt sich aus!
Beiträge: 87
Registriert: 26.08.2011, 11:57

Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von Jerry07 » 19.12.2011, 15:37

Guten Tag, ich bin im Besitz von Gold- und Platinschmuck sowie einigem Zahngold. Dieses möchte ich gerne verkaufen. Einem Händler vor Ort habe ich bereits den Schmuck und das Zahngold vorgelegt, er hat es geschätzt und mir gesagt, was der Schmuck Wert ist. Jetzt möchte ich gerne noch eine zweite Meinung bzw. Angebot einholen, ist es ratsam das bei einem Händler vor Ort einzuholen oder soll ich mich lieber an einen Händler im Internet wenden?

Benutzeravatar
Summer
Kennt sich aus!
Beiträge: 89
Registriert: 26.08.2011, 11:59

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von Summer » 19.12.2011, 15:42

Hallo, denke mal, dass wenn die Händler nicht so weit auseinanderliegen, auch der Preis nicht viel anders sein wird. Probier es doch mal mit einem Internet Händler. Du musst jedoch dann den Schmuck in einem versicherten Päckchen dahin schicken. Bitte achte dann aber auch darauf, dass du eine Art Quittung für den Schmuck bekommst. In der Regel wird das Päckchen auch von einem Kurier abgeholt.

Rudolfo
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 41
Registriert: 22.10.2011, 11:28

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von Rudolfo » 02.01.2012, 17:36

Moin Jerry,

es gibt doch bestimmt noch andere Händler in Orten, die du von deinem Wohnort aus erreichen kannst. Dort würde ich mir auch noch ein oder zwei Alternativ-Angebote einholen. Oder frag doch einfach mal bei einem Juwelier vor Ort nach. Selbstverständlich kann ein Angebot von einem Internet-Händler auch interessant sein, aber du solltest bedenken, dass der Versand der Wertgegenstände teuer sein kann. Deshalb sollte der Preisunterschied schon sehr deutlich ausfallen. Vor der Schätzung weißt du aber noch gar nicht, welcher Preis dir geboten wird und das machen sich manche Internet-Händler zunutze. Sie bieten dir dann gerade mal so viel mehr, wie der Transport kostet. Dabei hast du außer Mühe dann nichts gewonnen.

Ciao

Rudolfo

Saskia77
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 28
Registriert: 16.09.2012, 17:11

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von Saskia77 » 23.05.2013, 12:13

Es ist immer gut eine zweite Meinung sich einzuholen oder sogar mehrere. Ich habe auch mehrere Angebote bekommen und habe beim besten zugeschlagen. Der war bei http://www.edelmetall-verkaufen.de/. Versuche es mal auch hier. Viel Glück!

LukeMaler
Ist neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 29.06.2014, 23:25

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von LukeMaler » 29.06.2014, 23:28

Hi
das ist schwer zu sagen, ich würde dir empfehlen das du noch einen weiteren Goldankauf aufsuchst und dich ebenso noch im Internet darüber informierst.
Aber so pauschal kann man das nicht beurteilen.
LG

SimonuCarolaR
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.2013, 12:51

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von SimonuCarolaR » 11.07.2014, 09:24

Grundsätzliches: Sollte Dein Schmuck aus Gold/Silber bestehen, prüfe als Erstes ob er gestempelt ist. An den Kettenverschlüssen oder Ringinnenseiten befinden sich diese in der Regel. Die Zahlen 333 oder 585 oder 750 sind Goldstempel, die Silberstempel sind normalerweise 900,925 oder 935. So jetzt den Schmuck einfach wiegen und rechnen. Wiegt eine Goldkette z. B. 100 g und hat den Stempel 585 heißt das vom Gesamtgewicht sind 585 Tausendstel reines Gold, also 58,8 g. Gewicht mal Goldpreis(für Altgold) pro Gramm ist der Wert. Eine tatsächliche Bewertung von Schmuck lohnt sich meist nicht, denn eine genaue Bewertung gibt es nicht umsonst. Ein Leihhaus teilt dir nur den Beleihungswert mit, nicht unbedingt den tatsächlichen...

Schmuck sollte man nur im Notfall verkaufen, da sich der Kaufpreis nie und nimmer erzielen lässt. Man erhält immer nur den Gold/Silberwert abzüglich Händler/Scheideanstalt/Händler/Juwelier und der liegt meist sehr deutlich unter dem "Bankwert" von Gold...

SimonuCarolaR
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 15
Registriert: 28.10.2013, 12:51

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von SimonuCarolaR » 07.08.2014, 08:16

Ein Freund von mir hat mir die Goldankauf-Börse empfohlen. Ich habe einige 1g Goldbarren geschenkt bekommen und werde probieren die zu verkaufen http://www.goldankauf-boerse.de/info/gold-silberankauf/

Melly369
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 02.06.2015, 12:51

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von Melly369 » 04.06.2015, 13:26

Ich bin seit Jahren Stammkundin beim Goldankauf Haeger. Er hat mehrere Filialen deutschlandweit und zudem einen Briefankauf. Kannst dich selbst überzeugen: http://goldankauf-haeger.de/briefankauf LG Melanie :D

Patti44
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 09.06.2015, 10:40

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von Patti44 » 15.06.2015, 10:50

Ich stimme Melly369 zu! Ich bin mit dem Goldankauf Haeger auch sehr zufrieden und kann ihn nur empfehlen! Einfach googlen ;)

Visual
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 46
Registriert: 27.10.2013, 10:33

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von Visual » 18.06.2015, 10:30

Ein Verkäufer der es nötig hat in zweitklassigen Foren rumzutrollen und eine kindische Werbetrommel zu rühren macht sich eher lächerlich und verdient mein Vertrauen sicher nicht.

Bremen
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 19.10.2016, 21:45
Kontaktdaten:

Re: Zahngold, Gold- und Platinschmuck verkaufen

Beitrag von Bremen » 19.10.2016, 22:00

Ich würde einfach 2-3 Angebote vom Goldhändler vor Ort einholen.
Glaube nicht das man Online mehr bekommt.
Gruß
Bremen
Goldankauf Goldhandel in Bremen
Gratis Eintrag - Bremer Branchenbuch

Antworten