Goldpulver / Goldstaub?

Im Goldforum finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Gold. Forenmitglieder diskutieren die aktuelle Goldpreisentwicklung und informieren über Neuigkeiten auf dem Goldmarkt.
Antworten
goldpulver
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 06.07.2015, 14:55

Goldpulver / Goldstaub?

Beitrag von goldpulver » 06.07.2015, 16:52

Hallo,

ich bin stolzer Besitzer von 42 Gramm Goldpulver / Goldstaub oder zumindest gehe ich davon aus das es welches ist. Das Pulver hat mein Vater wahrscheinlich für künstlerische Zwecke gekauft, nur leider ist er bereits vor 15 Jahren verstorben. Das Pulver ist mindestens 20 Jahre alt. Nun ist meine Frage ob und wie man heraus bekommen kann ob es überhaupt echtes Gold ist? Wie kann man es von Reichbleichgold (Messingpigmente') unterscheiden. Was schon auffällig ist, dass sich das Pulver in den 20 Jahren farblich nicht verändert hat und immernoch strahlt und glänzt wie Gold.

Falls es Gold ist kann man die Reinheit irgendwie ermitteln oder schätzen? Kauf jemand sowas oder ist Pulver "schwer vermittelbar"?
DSC01544.JPG
Bild 1
DSC01544.JPG (132.16 KiB) 1410 mal betrachtet
DSC01543.JPG
Bild 2
DSC01543.JPG (245.09 KiB) 1410 mal betrachtet

Visual
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 43
Registriert: 27.10.2013, 10:33

Re: Goldpulver / Goldstaub?

Beitrag von Visual » 09.07.2015, 11:43

Jeder Juwelier oder jeder gold- und Silberankauf.

Gibt es in jeder Stadt.

goldpulver
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 06.07.2015, 14:55

Re: Goldpulver / Goldstaub?

Beitrag von goldpulver » 10.07.2015, 09:25

Habe ich in Gotha und Eisenach telefonisch angefragt aber die hatten kein Interesse (ohne das Pulver zu sehen).

goldenbullet
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 43
Registriert: 20.05.2013, 13:02

Re: Goldpulver / Goldstaub?

Beitrag von goldenbullet » 11.07.2015, 10:07

Hallo goldpulver,

deine Bilder funktionieren bei mir nicht.

Wenn es 42g sind, dann wäre es bei echtem Gold über 1000 Euro wert,
da lohnt es sich doch mal zu einem Goldankäufer zu fahren und ihn
die Ware begutachten zu lassen. Über Telefon ist das ja nur schlecht möglich. :-)

Antworten