Können Minderjährige Silbermünzen kaufen ?

Hier tauschen sich Münzsammler und Freunde der wertstabilen Vermögensanlage über die neusten Entwicklungen rund um das Thema Silber aus.
Antworten
schima
Ist neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 05.02.2015, 10:36

Können Minderjährige Silbermünzen kaufen ?

Beitrag von schima » 05.02.2015, 10:51

Hallo.

Letztens fragte mich mein Sohn (16). Soll ich mein Taschengeld eigentlich noch auch mein Girokonto einzahlen?
Ehrlich gesagt: Ich konnte diese Frage nicht eindeutig beantworten.

Deshalb meine Frage.
Wäre es nicht klüger, wenn er sein Geld in Silberanlagemünzen anlegt?
Er könnte sich ja pro Monat eine Silbermünze zulegen.
Und wo soll er die Münze kaufen?
Wir wohnen an der Deutsch/Österreichisch/Tschechischen Grenze.
Darf er in Deutschland oder Österreich eine Silbermünze kaufen?
Wo wäre es günstiger? Gibt es steuerliche Hürden?
Muss er sich beim Kauf von Silbermünzen ausweisen?

In der Berufsschule meines Sohnes hatten die Schüler einen Vortrag über das Bausparen.
Es war eine Frau von der Firma Schwaebisch-Hall.
Der Lehrer fragte Sie: "Wie sollen die Schüler ihr Geld anlegen"?.
Sie meinte: "Geben Sie das Geld aus. Sparen lohnt sich nicht mehr"

Danke

Visual
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 43
Registriert: 27.10.2013, 10:33

Re: Können Minderjährige Silbermünzen kaufen ?

Beitrag von Visual » 08.02.2015, 09:49

Ja.

Markus Rauth
Ist neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: 25.03.2015, 10:44
Wohnort: Scholen
Kontaktdaten:

Re: Können Minderjährige Silbermünzen kaufen ?

Beitrag von Markus Rauth » 25.03.2015, 13:16

Hallo,

also wenn ihr als Eltern zustimmt kann er "alles" kaufen auch Goldmünzen. Soweit ich weiß gibt es darf er auch das was er mit seinem Taschengeld bezahlen kann kaufen ohne die Zustimmung der Eltern.

Ob es jetzt Klug ist sein Geld in Silber und Gold anzulegen muss jeder für sich entscheiden. Wenn der Preis für Edelmetalle in den nächsten 10/ 15 Jahren stark fällt könnte es sich ziemlich ärgern. Allerdings dürfte er dann mehr dafür bekommen, als für einen Computer, Smartwatch oder digitale Produkte wie z.B. Items aus Spielen.

Kaufen kann man Münzen wo es einem gefällt. Vor Ort dürfte das genau so gut gehen wie online.

Falls du in DE wohnst wäre vielleicht ein Anbieter aus DE günstiger, da bei Silbermünzen (falls wir von so einer Unze sprechen und nicht von 1 kg Münzen :mrgreen: ) die unterschiedlichen Versandkosten doch schon einiges ausmachen können.

Bei den Steuern bin ich mir nicht sicher. Bisher dachte ich, dass Feinsilber von der MwSt befreit ist, allerdings stand auf der letzten Rechnung Differenzbesteuert und dann wird die MwSt nicht ausgewiesen.

Ausweisen muss man sich beim Kauf auch nicht.

Ich hoffe, dass hilft dir etwas weiter.

Visual
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 43
Registriert: 27.10.2013, 10:33

Re: Können Minderjährige Silbermünzen kaufen ?

Beitrag von Visual » 02.04.2015, 16:11

Als Beimischung ist Gold Empfehlenswert, auch (und gerade) jetzt.

Markus Rauth
Ist neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: 25.03.2015, 10:44
Wohnort: Scholen
Kontaktdaten:

Re: Können Minderjährige Silbermünzen kaufen ?

Beitrag von Markus Rauth » 02.04.2015, 18:57

Visual hat geschrieben:Als Beimischung ist Gold Empfehlenswert, auch (und gerade) jetzt.
Wieso das denn? Da wäre einen Silbermünze und eine kleine Goldmünze oder Barren die richtige Wahl, oder was verstehst du unter "Beimischung" diese Goldveredelungen, wo das Motiv teilweise vergoldet ist, oder eine richtige Legierung? Ersteres hat denke ich nur Sammlerwert, und letzteres würde eher schaden, da beim Verkauft das Argument kommen würde, dass beide Metalle ja noch getrennt werden müssten.

Visual
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 43
Registriert: 27.10.2013, 10:33

Re: Können Minderjährige Silbermünzen kaufen ?

Beitrag von Visual » 02.04.2015, 21:38

Neineinnein, Markus,

"Beimischung" hat nichts mit der METALLMISCHUNG zu tun sondern mit dem Aufbau des Portfolios.

Zur Geldanlage Aktien, Immobilien, Anleihen, etwas Tages- und Festgeld.
Dann passt etwas Gold (Münzen oder Barren) dazu.
Auch bei den jetzigen Preisen sollte man so 3 - 5 % des Vermögens in Gold haben.

Silber finde ich nicht so toll.
Zu Voluminös im Gegensatz zu Gold und Charttechnisch sehe ich Silber auch noch mittelfristig fallen.

internetninja
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 05.06.2015, 11:23

Re: Können Minderjährige Silbermünzen kaufen ?

Beitrag von internetninja » 20.07.2015, 10:10

Ich seh da auch kein Problem das ein Minderjähriger sich Münzen kaufen. Aber warum gehst du nicht einfach mit ihm in den Laden? Oder bestellst für Ihn im Netz? Silber sehe ich auch nur als eine Mittelfristige Sparanlage, aber irgend wo muss man ja anfangen. z.B. http://bit.ly/1KfFB0k keine schlechte Überlegung, im Moment stehen die die Preise etwas tief. Sobald sich diese erholen einfach Gewinnbringend verkaufen und vielleicht etwas wertvolleres holen ;)

Saskia77
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 28
Registriert: 16.09.2012, 17:11

Re: Können Minderjährige Silbermünzen kaufen ?

Beitrag von Saskia77 » 28.03.2016, 23:32

Viele bevorzugen Edelmetalle in Form vom Sammelmünzen zu kaufen da hierbei eine zusätzliche Sicherung des Wertes durch den Sammelwert gegeben ist. Der wichtigste Typ von Sammlermünzen sind die Gedenkmünzen. Sie werden geprägt um das dargestellte Ereignis bzw. die dargestellte Person bekannt zu machen.

Da Münzen mit besonderen Motiven bei Sammlern beliebt sind und wechselnde Motive dazu animieren, sich eine komplette Serie zuzulegen, ergibt sich daraus ein lukrativer Absatzmarkt. Ein Beispiel dafür sind die Kookaburra Münzen.

Und ja, mit 16 kann man Münzen kaufen. Die kann man auch Online bei http://www.muenzen-makowski.de z. B. bestellen

Antworten